Digital

An Apple a Day…

…keeps the photographer busy (oder so ähnlich).

Apfel auf Leuchttisch, mit ausbleichender Spiegelung

Eine kleine Fingerübung – irgendjemand hatte das Äpfelchen angeschnitten und dann vergessen, und ich dachte mir, bevor ichs den Amseln hinlege, darf es noch mal auf meinem Leuchttisch modeln.

2 Comments

  • Bernhard

    Lieber Christian,

    jetzt gebe es doch zu, Du wolltest eben mal den frisch angeschnittenen Apfel fotografieren, dann kam da die Idee mit der digitalen Großformatkamera und dann jenes und dieses, schwupp war der Apfel geschrumpelt … 😀

    Sehr schön gemacht!

    LG Bernhard

    • cwoehrl

      Hmnja, also tatsächlich ist das Bild (besser: das Panorama) mit der Großformatigen gemacht, um die Schärfe eben einigermaßen sauber auf die Schnittfläche legen zu können. Vier Querformate im Highres-Modus der Kamera übereinander, die Rohdatei ist 113 Megapixel groß. Aber so ein Setting ist grenzwertig, zumal mit der Chamonix (die war es hier), weil ich nur vorn shiften konnte und durch die Verschwenkung des Objektivs in Schräglage für jeden Ausschnitt nachfokussieren musste. Gemessen am Aufwand (alles in allem bestimmt 20 Minuten) ein bemerkenswert banales Ergebnis, könnte man sagen, aber ich hatte Spaß dabei 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: