Randbemerkungen

Novecento

Ja klar, die Mund­harmonika von Charles Bronson … In den Nach­rufen auf Ennio Morricone ist erwartungs­gemäß fast nur von seinen (fraglos gran­diosen) Beiträgen zu diversen Spaghetti­western die Rede. Aber falls ihr den Film noch nicht kennen solltet: Zu 1900 – Die Legende vom Ozean­pianisten hat Morricone ebenfalls die Musik beige­tragen, und das ist ein ganz wunder­volles Stück Kino.

5 Comments

    • cwoehrl

      Wärmstens empfohlen 🙂 Und ich hab ein bisschen rumprobiert und weiß jetzt wirklich nicht, was ich noch einschalten soll, damit das Kommentieren aus dem Feedreader klappt. Bei dir und Herrn Rappel geht es bei ähnlicher Konfiguration ja auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: